@PepitoStronzo @affengesicht mochte ottolenghis genussvoll vegetarisch sehr, weiß nicht wieviel davon vegan ist. Glaube viel.

@PepitoStronzo kommt darauf an, was du magst. Ich hab mehr zuhause.
Ich mag "Sri-Lanka" und "Malaysia" von "The Lotus and the Artichoke" sehr. Als E-Books (PDF) kosten die nur 5 €.
"Heftig Deftig" von Sebastian Copien finde ich auch sehr gut.
"Gönn Dir!" von Alex Villena mag ich auch sehr.

@PepitoStronzo
ja, sehr viele sogar. Aber ich steh auch auf komische Gewürze und abgefahrene Zutaten.

@PepitoStronzo Es gibt mittlerweile so viele, dass für jede·n etwas dabei sein sollte... ;-)

Suchst Du nach konkreten Tipps oder war das eine allgemeine Frage?

@PepitoStronzo In welche Richtung darf es denn gehen? Was kochst Du gern?

Ich mag zum Beispiel die La Veganista Kochbücher von Nicole Just.

@stefanierueckert Ich hab keine Ahnung, koche meistens Vegetarisch und würde gerne Richtung Vegan gehen. Es sollte alltagstauglich sein; keine abgefahrenen Zutaten.

@PepitoStronzo Dann finde ich die La Veganista Kochbücher passend, damit habe ich damals angefangen, als ich von vegetarisch zu vegan gegangen bin.

Aber es gibt mittlerweile wirklich sehr sehr viele Kochbücher.

Falls Du eine gut sortierte Bibliothek in Deiner Nähe hast, lohnt sich da auch ein Blick ins Kochbuchregal.

Oder guck mal hier, das hilft vielleicht alternativ zum Kochbuch: beginner.vegan-masterclass.de/

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
sueden.social

Eine Community für alle, die sich dem Süden hingezogen fühlen. Wir können alles außer Hochdeutsch.